Samstag, 18. Januar 2014

Testbericht - essence pure skin (erste Woche)

Hallo ihr Lieben,

vor genau 10 Tagen kam mal wieder ein Paket ins Haus geflattert. Die Zeitschrift Bravo hat mich ausgewählt! :-)
Ich darf ein Teil der Linie von "Essende - Pure Skin" testen.



Ein Teil der Produkte wurden zum Produkt des Jahres 2013 gewählt. Pure Skin bedeutet nichts anderes als reine Haut. Die Inhaltsstoffe sind speziell auf die Bedürfnisse junger Haut abgestimmt bzw. für diejenigen die unter Pickelchen, Mitesser, also einfach unreiner Haut leiden.

Zuerst einmal möchte ich die einzelnen Produkte kurz vorstellen bevor ich zu meinem ganz persönlichen Testergebnis und Fazit komme:


essence pure skin anti-spot wash gel (anti-pickel waschgel) kostet 2,79 Euro (150ml).


Das Produkt soll Pickel & Mitesser bekämpfen und das Gesicht sanft und porentief reinigen. Wichtig ist auch zu wissen das die Wirksamkeit des pure skin systems hautärztlich bestätigt wurde.
Dieses Waschgel benutze ich wie alle anderen Produkte seit genau einer Woche.
Morgens und abends feuchte ich erst mein Gesicht und meine Hände ein wenig an. Dann gebe ich einen Klecks des Gels auf meine Hände. Beim verreiben auf dem Gesicht entsteht ein Schaum, welcher das Gesicht nicht nur von Schmutz und Unreinheiten befreit, sondern auch von Make-up.
Danach einfach mit lauwarmem Wasser abspülen.

essence pure skin anti-spot micro peeling (anti pickel micro peeling) kostet 2,49 Euro (100ml). 


Dieses Produkt enthält tiefenreinigende Micro-Perlen, welche die Haut sanft von abgestorbenen Hautzellen entfernen und das Hautbild verfeinern und mattieren soll. Zusätzlich soll es natürlich auch Pickel & Mitesser bekämpfen.
Das Peeling wird nur einmal am Tag angewendet. Da ich abends mehr Zeit habe als morgens, trage ich es abends nach dem Waschgel ebenfalls auf das angefeuchtete Gesicht mit kreisenden Bewegungen auf  und massiere es richtig in die Haut ein. Danach wieder mit lauwarmem Wasser abwaschen.

essence pure skin anti-spot toner & powder (anti-pickel gesichtswasser & puder) kostet 2,79 Euro (200ml). 


Dieses Produkt soll nicht nur Pickel & Mitesser bekämpfen, sondern auch mattieren und die Poren verfeinern. Zusätzlich wird die Haut geklärt und erfrischt.
Das Gesichtswasser wird morgens und abends angewendet. Morgens nach dem Waschgel und abends nach dem Peeling. Vor jedem Gebrauch die Flasche gut schütteln. Danach wird das Gesichtswasser auf ein oder zwei Wattepads aufgetragen, mit denen man dann das Gesicht reinigt und klärt.

essence pure skin anti-shine mattifying gel cream (mattierende gel-creme) kostet 2,95 Euro (75ml).


Diese Gel-Creme soll nicht nur Pickel & Mitesser bekämpfen, sondern auch die Haut ausgleichen und beruhigend sein. Zudem ist sie für sensible Haut geeignet, welche ich ja auch habe. Sie ist frei von Öl & Parfum und ohne Parabene.
Morgens und abends wird sie nach der kompletten Reinigung (-wie bei den einzelnen Schritten beschrieben), gleichmäßig auf das Gesicht aufgetragen und mit kreisenden Bewegungen einmassiert.

essence pure skin SOS spot killer (anti-pickel tupfer) kostet 2,49 Euro (7ml). 


Dieses Produkt soll Pickel & Mitesser über Nacht reduzieren und bei regelmäßiger Anwendung auch bekämpfen, so dass irgendwann keine mehr zu sehen sind.


Dieses Produkt wird nur abends angewendet. Mit dem Pinsel tupft man das Produkt auf die Pickel auf, sodass sie ganz bedeckt sind. Einfach trocknen lassen und auch so schlafen gehen.
Am nächsten Morgen einfach mit dem Waschgel waschen, womit man dann auch gleichzeitig die Paste vom Gesicht entfernen kann. Et voila!

Mein Fazit nach der ersten Woche:
Ich würde dem Set die Schulnote Gut (2,0) geben.
Der Duft ist angenehm und die Produkte sind sehr erfrischend. Bei den beiden Fotos die man gleich sehen wird, sieht man die Ergebnisse. Nach einer Woche sind die Pickel und Mitesser reduziert, nicht mehr so rot bzw. zum Teil auch ganz weg.
Ich würde dieses Produkt jedem empfehlen, der bisher schon einiges ausprobiert hat und nie zufrieden war. Gerade bei meiner sensiblen Haut, hatte ich bisher noch keine Reizungen und Irritationen und jeder der so eine Haut hat weiß wie unangenehm das sein kann.
Der Preis ist wirklich gegenüber anderen Produkten sehr günstig. Man hat also nichts zu verlieren außer  seinen lästigen Hautunreinheiten.

Hier kommt mein Ergebnis:

Vor einer Woche:

man beachte vor allem den Pickel neben dem Mundwinkel

Mit SOS Anti-Pickel Tupfer


Nach einer Woche:

Der Pickel wurde um die Hälfte reduziert und v.a. die Rötung ist nicht mehr so stark wie auf dem Vorher-Bild

Ich werde die Produkte weiterhin benutzen bis sie aufgebraucht sind. Danach werde ich allerdings zu meiner alten Reinigungslotion, Gesichtswasser und Creme zurückgreifen, welche ich schon seit über 2 Jahren verwende und sehr zufrieden damit bin.
Der Grund ist, dass ich mit dem Essence Waschgel zwar Make-up entfernen kann, aber wasserfestes oder normales Augen-Make-up die Augen reizt. Leider brennt es auch, so dass es zusätzlich Zeit in Anspruch nimmt ein weiteres Produkt zu verwenden, was bei meiner alten Reinigungslotion kein Problem war und ohne Reizung funktioniert hat.
Leider ist es auch so, dass das Gesicht morgens und abends nach jeder Reinigung für ca. 25-30 Minuten nach der Anwendung spannt. Es ist zwar jetzt nicht so, als hätte man kein Gefühl mehr im Gesicht, aber trotzdem stört es mich und das ist bei meinem alten Reinigungsset auch nicht der Fall.
Was ich allerdings weiterhin verwenden werde und zu 1000% weiterempfehlen kann ist der SOS Anti-Pickel Tupfer. Er riecht zwar etwas unangenehm, doch ich könnte mir vorstellen, dass nach 2-3 Wochen die Pickel tatsächlich ganz verschwunden sind und man einfach sobald man einen Pickel entdeckt ihn auftragen kann und er am nächsten morgen schon ein klein wenig gemildert ist.

Immerhin verwende ich die Produkte erst seit einer Woche und das Ergebnis ist nicht schlecht, da hatte ich schon wesentlich andere Überraschungen erlebt. Produkte die viel teurer waren und mein Hautbild sogar verschlimmert haben.

Von daher bin ich echt froh, dass ich alle Produkte einmal testen durfte und ich werde auf jeden Fall noch mindestens ein Bild reinstellen, sobald ich die Produkte aufgebraucht habe um zu zeigen, ob es am Ende dann doch bei dem Ergebnis geblieben ist, es sich verschlimmert oder verbessert hat.

Alles Liebe
Christina :-)