Samstag, 12. April 2014

Glamour Shopping-Week

Ein "happy" HELLO ihr Lieben,

heute Abend endet die Glamour Shopping-Week und bevor ich heute evtl. noch in den Internetshops zuschlage, muss ich euch unbedingt meine Ausbeute von meinem gestrigen Shopping-Tag zeigen.
Ich hab nicht nur durch die Shopping-Card ne Menge Geld gespart, auch andere Läden entgingen mir und meinen geschulten Augen mit ihren Schnäppchen nicht. Also hab ich auch noch nen kurzen Abstecher zu zum Beispiel Deichmann und Primark gemacht.

Hier erstmal eine kleine Auswahl meiner Shoppingtüten:


Beginnen möchte ich mit den Kleidungsstücken, die ich dank Glamour mit exklusiven Rabatten kaufen durfte.

Begonnen hab ich im Adidas-Store in der Saarbrücker Innenstadt. Hier gab es 15% für ein Adidas-Kleidungsstück. Ging ziemlich schnell :-)


Dieses T-Shirt war mit 34,95 für den aufwendigen Druck schon relativ günstig wie ich fand. 5,24 Euro hab ich gespart und somit nur noch 29,71 bezahlt. 

Bei Tally Weijl find ich immer etwas. Dort gab es 20% Rabatt, ausgenommen sind natürlich reduzierte Artikel. Ich hatte sofort zwei schicke luftige Sommertops mit Volants an den Schultern in Orange und Rosa im Auge, hinten mit schickem Reißverschluss. Nur wer zu spät kommt, findet auch seine Größe nicht mehr. Also werden die beiden Oberteile heute noch online bestellt.
Ersatz fand ich schnell:




Diese T-Shirts sind aus luftig leichtem Material, nicht so eng anliegend, hervorragend also für den Sommer. Und da ich ja nicht nur Farben liebe, sondern alles was glitzert, hätte ich die Oberteile auch ohne Shoppingcard mitgenommen. Die Ärmel sind komplett aus Holo-Pailletten, die in allen Farben glitzern. Hoffe, dass man es erkennen kann.
Diese T-Shirts waren mit je 15,95 ausgezeichnet. 3,19Euro hätte ich also bei jedem Shirt sparen können. An der Kasse hab ich dann bis über beide Ohren gestrahlt, als die Kassiererin meinte, dass jedes Shirt nur 4,99Euro. Ist das denn zu fassen??? Natürlich versteht sich hier von selbst, dass es da keine Rabatte mehr drauf gab. Pro T-Shirt also über 10 Euro insgesamt über 30 Euro gespart. Sensationell :-)

Dann hab ich noch 2 Röcke gefunden, ebenfalls schon so preisreduziert und mit einem speziellen Angebot versehen, so dass ich die Shoppingcard auch hier wieder nicht gebrauchen konnte:




Hier gab es ein Rock für 6,95Euro und 2 Röcke für zusammen 9,95Euro. Klar, dass ich natürlich zwei nehmen musste. Die Röcke sind aus ganz normalem Baumwollstoff mit breitem Gummiband, so dass man auch hier von Tragekomfort reden kann und die Muster mit den Palmen und den bunten Blumen, passen doch prima zum Frühling, oder?

Weiter ging es dann im Vero Moda / Only - Shop. Hier gab es 20% Rabatt auf alles. Auch hier muss ich mich outen. Ich hab furchtbar viele Jacken und Mäntel, bis auf eine Lederjacke bzw. ich kaufe lieber Lederimitat. Aber solche Jacken haben die meisten in schwarz, braun, camel u.s.w. und da ich ja unnormal bin, suche ich schon lange nach einer Lederimitat-Jacke die nicht zu kurz ist, eine schöne "unnormale" Farbe hat, nicht zu grell ist und trotzdem zu allem passt. Klar, dass ich die bis jetzt noch nicht gefunden habe, doch langes Warten wird irgendwann belohnt und hier ist sie:



Oh was bin ich happy. 39,95 Euro hätte sie mich eigentlich gekostet. Dank Glamour (ich kann mich nicht oft genug bedanken ;-)) hab ich 7,99Euro gespart und nur noch 31,96 für die Jacke bezahlt. Die Jacke hat einen ganz soften und leichten Rosaton, kann man leider nicht so gut erkennen. Ich werd sie demnächst mal in einem Outfitpost ins rechte Licht rücken :-)

Dann ging es ab zu S. Oliver. Dort gab es ab einem Einkaufswert von 50Euro 20% Rabatt auf alle Kollektionen, also auf Mode, Schuhe, Accessoires etc. Und die hab ich voll ausgeschöpft:



Zuerst einmal hab ich mich für eine Jeansjacke in knalligem Rot entschieden. Die Jacke kostet normalerweise 49,99 und 9,99 Euro hab ich gespart. Also hab ich die Jacke fast 10 Euro günstiger für genau 40Euro bekommen.

Dann hab ich mich für einen Seidenschal in bunten Sommerfarben aus der Selection Kollektion von S.Oliver entschieden:



Für den hab ich an der Kasse nur noch 9,95 Euro hingelegt :-). Und wer kann schon bei Schuhen "nein" sagen??? Ich hab schon vor nem Monat mit einer paar tollen Stiefeletten aus dunkelrotem Leder und Veloursleder (Mix) geliebäugelt. Und wenn dann auch noch die Schuhe einen goldenen Reißverschluss haben und sie bequem sind, müssen sie einfach mit. Gestern war es dann soweit:




Sie sind zwar ein Tick zu groß, aber ich hab zuhause noch ein paar schwarze Einlegesohlen und damit sitzen sie wie angegossen. Die Schuhe haben ebenfalls 49,99Euro gekostet. Also wieder 9,99Euro gespart und für 40Euro mitgenommen. Immerhin! Ganz so billig kam ich natürlich nicht aus dem S.Oliver Store raus, aber die Qualität stimmt einfach und gerade bei Schuhen mit Absätzen. Die müssen einfach bequem sein und nicht schon nach einer Saison durch gelatscht sein und das sind sie definitiv nicht, eher wachsen meine Füße um eine Größe :D

Der Sommer steht vor der Tür und der nächste Urlaub (im Juni ist es soweit) auch. Ein neuer Bikini muss her. Wie schön, dass es bei Lascana 20% Rabatt auf alles gibt. Hier hab ich definitiv am Längsten verbracht. Aber jetzt mal ehrlich - wie soll man sich zwischen den vielen schönen Modellen überhaupt entscheiden? Dann muss man ja auch noch auswählen ob es ein Badeanzug, ein Tankini oder ein normaler Bikini werden soll. Nach gefühlten 3 Stunden hatte ich endlich mein Traumobjekt an der Kasse bezahlt und hier ist er:



Er ist nicht zu farblos, aber auch nicht zu bunt. Er hat den Ring in der Bikinimitte und am Höschen als verspieltes Detail und ein wenig Gold für den Glamoureffekt ist auch mit dabei (bei genauem Hinsehen an den Blumen die Helllila sind). 54,99Euro sind schon hart für das Bikini-Set, aber ich hatte ja meine Glamour Shopping-Card dabei ;-) 20% waren in diesem Fall 10,99Euro. 44Euro sind zwar immer noch nicht so billig, aber ich finde so ein Bikini hat man ein Leben lang. Mit dem sehe ich auch wenn ich 10 Jahre älter bin immer noch super aus.

Zum vorletzten Mal drückte ich im Tom Tailor Store die Rabattkarte der Verkäuferin mit meinem schönsten Lächeln ;-) in die Hand, auch hier gab es wieder 20% auf alles. Es sollte diesmal eine Hose mit geradem Bein sein und nicht ganz so knallig. Das es tatsächlich noch eine Hose mit der Farbe gibt, die ich noch nicht besitze, habe ich erst dann geglaubt, als ich die folgende Jeans in den Händen hielt:



Die Jeans hat wirklich einen tollen und gleichzeitig bequemen Sitz. Allerdings muss ich zugeben, dass sie mir ein bisschen zu lang ist, aber in meiner Länge (meistens die Kürzeste in 30) gab es die Hose nicht mehr. Egal, dann wird sie halt umgeschlagen oder kess gekrempelt ;-)
Für 49,95Euro hätte ich sie auch schon so schon genommen. Mittlerweile war ich fit genug um auszurechnen, dass es wieder knapp 10 Euro sind (9,99Euro) die ich sparen werde. Die Kasse gab mir recht. 39,96 Euro für eine Markenjeans hab ich auch schon lang nicht mehr bezahlt, vor allem nicht in so einer Farbe, die man sowohl im Sommer als auch noch im Herbst oder auch im Winter, sprich zu jeder Jahreszeit tragen kann. :-)

Zum guten Schluss hab ich noch ein paar Schmankerl für euch, die ich so ganz nebenbei entdeckt habe.
Beginnen möcht ich mit den Boots von Venice.
Ich hab so ähnliche Schuhe schon zuhause. Es ist das gleiche Modell in Grau mit Nieten und Strassteinen, daher weiß ich auch, wie bequem die Schuhe sind. Sie sind vor allem nicht gefüttert, so dass man sie auch noch im Frühling anziehen kann. Entscheidend war hier der Preis. Ich weiß, dass die Schuhe 59,95Euro gekostet haben. Ich hab sie mir vor ein paar Monaten für 29,95Euro gekauft und war schon mega happy. Was glaubt ihr wie glücklich ich erst war, als gestern 29,95Euro durchgestrichen und nur noch 19,95Euro da stand??? Kurz anprobiert, gefreut, bezahlt und weiter.
Et voila, darf ich vorstellen die Neuen:




Meine letzte Kraft ging im Primark drauf :-). Dort ist ja eigentlich immer die Hölle los. Man weiß zwar auch genau was man will, aber irgendwie werden alle gute Vorsätze zum Beispiel nur ein Accessoire zu kaufen, schon am Eingang, wenn man die großen Taschen sieht über Bord geworfen ;-)
Natürlich gehöre ich auch dazu.


Diese Schuhe landen eigentlich immer in meiner Tasche. Mehr wie 3 Euro würde ich hier aber auch nicht ausgeben. Je nachdem wie viele Paare man hat und wie oft man wechselt, weiß ich aus Erfahrung, dass die Schuhe ein Jahr halten vielleicht auch noch ein bisschen länger. Dafür sind die Farben aber auch wirklich toll und ich lauf mir barfuß auch keine Blasen, wie in anderen Schuhen. Die Schuhe gehen also immer und 3 Euro hat jeder irgendwo übrig. Trotzdem bin ich schon richtig stolz auf mich, dass ich nicht noch mehr gekauft habe. Die Cut-Out-Ballerinas mit Bling-Bling-Steinchen und die wunderschönen Dianetten und Sandalen, verziert mit Perlen, Steinen und Nieten, kommen in dieser Saison wieder so farbenfroh daher, dass ich am liebsten jedes Paar gekauft hätte, aber das heb ich mir für später auf. Es gibt immer vorm großen Hochsommer ein Tag, den ich mir ganz für den u.a. Primarkstore frei halte. Da kauf ich dann ausschließlich Schuhe und diverse Accessoires. Die Zeit läuft einem ja auch davon, v.a. wenn man abends noch zum Pizzaessen verabredet ist. Also musste es schnell gehen und so kam es, dass die folgenden Artikel zu einem Schnellkauf wurden. Nehmen, auf den Preis schauen, ist reduziert, juhu, in die Tasche und weiter.


Im letzten Sommer fand ich Pilotenbrillen total doof. Ich stand mehr auf riesen Brillen mit breitem Rahmen in kitschigem Pink zum Beispiel. Aber diese hier gefielen mir natürlich auf Anhieb auch wegen den Farben und für 2,50 Euro kann man nichts falsch, außer falsch fotografieren, sorry Leute :D Aber ich wollte euch unbedingt die Farben der Sonnenbrillen zeigen ;-) Bei jeder Sonnenbrille ist noch ein kleines Stoffetui dabei.


Tja und diese beiden Sets sind ja wohl auch ein "Muss". Das Schwarz-Weiße Set gefiel mir auch wegen dem Animalprint so gut. Statt 5 Euro, hab ich nur noch 2 Euro bezahlt. Und das pinkfarbene Set durfte auch wegen Gold und Bling-Bling-Details mit und das für 1 Euro statt 3 Euro.

Mein Glamour Shopping-Day wurde beendet beim Pizzahut. Da gab es zwei Pizzen zum Preis von einer mit leckerem Crunchy Rand der eine leicht süße Note hatte und mit Frischkäse gefüllt war. Lecker!


Am Ende hab ich wirklich überall gespart, mein begehbarer Kleiderschrank aufgepimpt und mal wieder einen Shoppingtag hinter mit gebracht, wo mir nicht laufend meine innere Stimme sagte "gib Gas, du hast nicht mehr viel Zeit".

Nun freu ich mich natürlich über Kommentare. 
Wie gefällt euch meine Ausbeute?
Wie war eure Shoppingweek?

Ich wünsch euch einen schönen sonnigen Samstag und sag schon mal bis morgen, wenn ich mich wieder mit meinen Wochenhighlights bei euch melde!

Alles Liebe
Christina :-)