Sonntag, 8. Juni 2014

Zufälle gibt es nicht? - Gibt es wohl!

Hallo ihr Lieben,

willkommen zu meinen Wochenhighlights und gleich drei glücklichen Zufällen.
Was nicht dazu gehört ist das Wetter, denn das war ja zu erwarten. Einfach nur herrlich, wenn man, so wie ich im Garten sitzen, den Sonnenuntergang genießen kann und seinen Blogpost verfasst.

Ein Traum!

Ein Traum war auch das letzte Spiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Armenien, dass mit Beginn der 2. Halbzeit eine glückliche Wende nahm, sodass wie Armenien haushoch schlagen konnten.

Nun aber zu den genialen Zufällen und meinen Wochenhighlights:

  • auch am Wochenende und an Feiertagen mache ich Sport. Ich mache es immer noch total gerne. Man fühlt sich danach einfach erschöpft aber glücklich :-). Im letzten Jahr hab ich mir im Schlussverkauf zwei Shorts gekauft in Größe 40. Größe 40 passt aber nur mit viel Stretch. Diese Shorts haben keinen Stretch und letztes Jahr bekam ich sie noch nicht mal über die Oberschenkel. Dieser Sprung war mir vor 3 Wochen nach meiner ersten bzw. zweiten Sportwoche gelungen. Zubekommen hab ich sie aber erst heute und ohne dass sie knatscheng sitzt. Ich bin echt stolz drauf und hab gleich Fotos gemacht, die es dann morgen zu sehen gibt. Ich will jetzt nicht 20 Kilo abnehmen, sondern einen flachen Bauch, ne schlanke Taille und schmale Oberschenkel bekommen. Und die erste Hürde ist genommen! WOW! 
  • Wie schön, dass ich nicht nur morgen frei hab, sondern erst wieder am 23.06. arbeiten gehen muss. Die Zusage zum Urlaub kam erst heute, somit konnte ich leider keinen Urlaub buchen o.ä. planen, aber immerhin, denn Urlaub hatte ich das letzte Mal an X-Mas :-)
  • Und nun zu dem größten glücklichen Zufall den es gibt, weil er einfach unmöglich ist. Da ich ja am allerliebsten entweder in einer PR-Agentur oder beim Rundfunk oder bei einer Zeitung arbeiten will, ist es im Saarland schwierig so einen Job zu finden. Selbst ein Praktikum ist bei einer Zeitung oder dem Rundfunk unvorstellbar. Nur durch einen Bekannten von meinem Papa bekam ich die Zusage zu einem Praktikum im August bei der Saarbrücker Zeitung - juhuuu... Ich freu mich so, denn nur durch ein Praktikum hat man eine Aussicht auf ein Volontariat und genau diesen Weg will ich ja einschlagen, d.h. ich müsste noch nicht mal aus dem Saarland wegziehen. Ist das mal genial? 
  • Zum Schluss möchte ich noch jemand Neues auf meinem Blog willkommen heißen, die mich gerade vorhin zu ihren Kreisen hinzugefügt hat: In diesem Sinne Monica L. vielen Dank für dein Kommentar zu meinem Chinooutfit (dass vielen sehr gut gefällt) und herzlich Willkommen auf meinem Blog. 

Euch wünsche ich allen weiterhin schöne Pfingsten und wundervolles Wetter. Genießt es, denn die nächste Gewitter sollen schon im Anmarsch sein!

Alles Liebe
Christina :-*