Freitag, 17. Februar 2017

Aufgebraucht XXXL: Teil 2

heute gibt es den 2. Teil und was soll ich sagen, es gibt auch noch einen 3. Teil, weil es einfach viel zu viel war...

Bevor der Post aber jetzt zu lang wird, starte ich sofort mit den Beautyprodukten. Dinge die ich immer wieder kaufe, neue Dinge und Produkte wo ich froh bin, das sie aufgebraucht sind.


Die kennt ihr mit Sicherheit: Mein Frisier- und Schminktisch kann ich mir ohne diese hübschen Kleenex-Boxen nicht mehr vorstellen. Ich freu mich schon wieder, wenn es die ersten Frühlingsmotive gibt.


Wattestäbchen brauch ich auch täglich. Für mich sind es die besten weil sie nicht fusseln und ich sie auch als Kosmetikstäbchen benutzen kann und dafür nicht extra die separaten die es ja auch bei dm gibt, kaufen muss.


In letzter Zeit habe ich wieder ganz oft die großen Maxi-Pads benutzt, dann hab ich mir wieder normale gekauft, da ich eine hübsche Acrylbox zum Aufbewahren der Pads mir gekauft hab, deswegen werde ich die normalen erst einmal weiter benutzen, aber nur die von Ebelin. Die von Elkos die es bei Penny gibt waren furchtba. Die haben sich buchstäblich aufgelöst, wenn ich sie benutzt habe und waren so gar nicht saugfähig.


Ich als Brillenträger nutze jeden morgen natürlich Brillenputztücher. Die müssen sehr feucht sein, damit ich auch Flecken im Eck und am Rand wegbekomme, die sich so über den Tag ansammeln. Die hier sind sehr gut.


Seit Weihnachten hab ich nun schon den Tangle Teezer und ich konnte noch nie so einfach meine Locken auch ohne Haarspülung auskämmen. Einfach ein Wundermittel! Diese Bürste die ich benutzt habe, wenn ich mal glatte Haare hatte, kann ich jetzt endlich wegwerfen.


Das war die ganze Zeit mein Puder- und Rougepinsel. Den hab ich mal im Set von Harald Glööckler geschenkt bekommen. Ich fand ihn wirklich gut, sehr weich und die Borsten sind nicht ausgefallen. Aber nach fast zwei Jahren hat auch dieser Pinsel ausgedient.


Diese Augenbrauentrimmer nutze ich regelmäßig. Ich weiß gar nicht mehr warum ich nicht mehr zupfe, aber mit diesen Trimmern hat man morgens keine roten Brauen mehr und es geht viel schneller. Die klinge wird natürlich nach einer Zeit stumpf, aber ich kaufe sie immer im 2er- oder 3er-Set.


Jeder der mich kennt weiß, dass ich ein totaler M. Asam-Fan bin. Ich benutze vor allem sehr gerne die grüne Vino Gold Linie, die hat einfach mir immer wieder eine schöne Haut geschenkt. Mittlerweile möchte ich aber nach fast 2 Jahren neues ausprobieren, Diese Reinigungscreme hab ich geliebt. Sie hat mein Gesicht nicht nur gereinigt, sondern auch noch gepflegt und Eyeliner und Mascara runter bekommen.


Nach der Reinigungscreme die ich morgens und abends benutzt habe gab es ein Produkt, das ich morgens und abends ebenfalls benutzt habe nämlich die Tages- und Nachtcreme aus der gleichen Linie. Sie versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und beugt ersten Fältchen vor. Jetzt will ich mich mal umsehen ob es bei dm vergleichbare Produkte gibt, die genauso schnell einziehen und angenehm duften, wie diese hier.


Dieses Pröbchen von Biotherm hab ich in meiner Maskensammlung gefunden. Das Produkt war wirklich toll. Ich hatte es auch schon einmal im meinem Adventskalender und würde es mir nachkaufen, wenn ich mal etwas Geld übrig hab. Schöner Duft, tolle Textur und sie zieht schnell ein und fettet nicht. Was will man mehr?


Hier hab ich ne riesen Flasche (750ml) Duschgel mit einem tollen sinnlichen Duft leer gemacht. Das Duschgel war schön cremig und hat direkt geschäumt. Nach dem Duschen war es wie nach einem Peeling. Bis auf die Knie und Ellenbogen musste ich mich nicht mehr eincremen. Das Duschgel war schon sehr pflegend.


500ml Körpercreme die so lecker nach Kokosnuss und Urlaub geduftet hat, hab ich auch aufgebraucht. Ich hab die Creme sehr geliebt, aber am Ende war ich froh, dass sie leer war. 500ml ist eben doch ne ordentliche Menge. Ich wechsele gerne ab und Lotions werden eben oft auch schnell schlecht, nachdem man sie angebrochen hat.


Und eine Tube Body Lift Gel, ist das letzte Produkt vom zweiten Teil. Dieses Zauberprodukt ist wirklich toll. Bei regelmäßiger Anwendung können unschöne Dellen an Oberschenkeln beispielsweise verschwinden oder kleiner werden. Ich hab es selbst erlebt. Für das Produkt hab ich zwar ne Stange Geld hingelegt, aber vergleichbare Produkte kosten eventuell noch mehr und bringen auch keine besseren Effekte.


Für welche Beautyprodukte habt ihr schon einmal so richtig viel Geld ausgegeben und warum?
Sollte man in hochpreisige Produkte investieren oder gibt es auch günstigere Produkte die genauso gut sind?

Alles Liebe und einen schönen Freitagabend :-)
Christina